Wo kann man in Montenegro ein Auto mieten?

Wenn Sie eine Reise nach Montenegro planen, ist es sinnvoll, über einen Mietwagen nachzudenken. Das ist eine großartige Lösung, denn so können Sie schnell das ganze Land sehen und sogar ins Ausland fahren. Da Montenegro von wunderschönen Ländern umgeben ist, ist die Anmietung eines Autos die beste Möglichkeit, so viele Eindrücke wie möglich in Ihre Reise zu integrieren. Wo kann man in Montenegro ein Auto mieten? Wir informieren Sie über die besten Möglichkeiten, ein Auto in Montenegro zu mieten.

Wo kann man ein Auto in Montenegro mieten?
Es ist immer besser, ein Auto im Voraus online zu buchen, so dass Sie Ihre wertvolle Zeit nicht mit der Suche nach einem Auto im Urlaub verschwenden. Außerdem hat man zu Hause immer mehr Zeit, sich rechtzeitig zu informieren und die passenden Varianten zu finden. Die Konkurrenz unter den Autovermietungen im Internet ist sehr groß, und deshalb sind die Preise für die Anmietung im Internet sehr niedrig. Das einzige Mal, dass wir ein Auto gemietet haben, war bei unserer Ankunft in Griechenland auf der Insel Kreta. Und es war die schlechteste Erfahrung in jeder Hinsicht (und teuer, und das Auto sprang eines Tages nicht an, wodurch wir viel Zeit verloren). Seitdem beschäftige ich mich immer im Voraus ausführlich mit dem Thema und buche ein Auto online.

Jetzt werde ich Ihnen alle Möglichkeiten, ein Auto in Montenegro zu buchen, und empfehlen die besten. Und Sie können diejenige wählen, die am besten zu Ihnen passt. Am Flughafen Tivat gibt es Büros von internationalen Autovermietungen, und Sie können ein Auto mieten, sobald Sie ankommen. Allerdings sind die Preise dort viel höher als bei lokalen Vermietungen und Suchmaschinen. Außerdem ist die Kaution für ein Auto sehr hoch, und der Betrag der Kaution sollte auf Ihrer Kreditkarte gesperrt werden.

Die besten Seiten für Autovermietung in Montenegro
Localrent.de
Auto-travel.me
SitnGo.me
Myrentacar.de

Vermieter und Preise
In Montenegro finden Sie die Büros der internationalen Autovermietungen Avis, Budget, Hertz, Europcar, Alamo und Sixt, sowie der lokalen Agenturen Adut, Kotor, Ideal, Delta, Budva Rent-A-Car, etc. Man kann ein Auto am Flughafen oder in den zentralen Bereichen der Städte und Urlaubsorte mieten. Es gibt keine Begrenzung der Tageskilometerzahl. Bei einer Mietdauer von 5 Tagen oder mehr gewähren die Unternehmen oft Rabatte. In der Nebensaison – von Oktober bis März – sinken die Preise für Autos um 30-50%.

Ein Kleinwagen der internationalen Autovermietung in Podgorica kostet ab 17 EUR pro Tag, in Budva – ab 22 EUR, in Kotor – ab 40 EUR. Die Kosten für die Anmietung eines Standardmodells in der Hauptstadt – ab 18 EUR pro Tag, ein großes Auto wie „Renault-Fluence“ – ab 43 EUR. Für einen Kombi in Podgorica zahlt man ab 86,50 EUR pro Tag, in Budva und Bar – ab 80 EUR.

SUVs sind perfekt für Fahrten auf dem Land – „Skoda Yeti“ kostet nur 36,50 EUR in der Hauptstadt, 94 EUR in Kotor, „Dacia-Duster“ in Budva kostet 110 EUR pro Tag. Und um die Schönheiten Montenegros auf besondere Weise zu erkunden, können Sie ein spektakuläres Cabrio mieten – der Tagespreis für einen „Peugeot-308“ in Budva beträgt 150 EUR. Die Preise in den lokalen Büros sind viel niedriger: zum Beispiel kosten SUVs der Klasse „Nissan Juke“ in Tivat ab 45 EUR, und Cabrios wie „Renault-Megan“ ab 50 EUR pro Tag.